Logo

Dalia ox v. Dalia Halim

 Dalia6

Vollblutaraber-Stute, geb. am 18. Mai 1998, gest. Jänner 2014
Stm. 157

Besitzer: Familie Weissinger, Hohenstadt Deutschland

Dalia kam bei uns im Jahre 1998 als Fohlen der Weil-Marbacher Vollblutaraberstute Sherifa zur Welt, ihr Vater ist der Vollblutaraberhengst Dalia Halim von Ansata Halim Shah. Dalia hat die guten Reitpferdeeigenschaften ihres Vaters und wurde bei uns als Familienreitpferd eingesetzt. Durch ihre Größe und Bewegungsqualität war es stets eine Freude, Dalia zu reiten.


 

 

 

 Dalia Halim Ansata Halim Shah  Ansata Ibn Halim
Ansata Rosetta
 Ak Bint Dalia II  Ibn Moniet el Nefous
 Ak Dalia
Sherifa  Saher  Ghazal
 Sahmet
 Shahra  Hadban Enzahi
 Hajar

 allBreedPedigree.com

Die Mutter:

Sherifa, eine vom Haupt und Landesgestüt Marbach gezüchtete Vollbutaraberstute. Sherifa war eine Tochter des Marbacher Beschälers Saher, der sich vor allem als Dressurpferd einen Namen machte. Saher war über seine Mutter Sahmet v. Hadban Enzahi aus der Jatta ein Urgroßsohn des legendären Jasir Or. Ar..

Der Vater:

Ohne Zweifel ist Dalia Halim einer der profiliertesten Söhne des legendären Hengstes Ansata Halim Shah. 1995 absolvierte Dalia Halim die strenge Hengstschau in Darmstadt/Kranichstein mit hervorragenden Wertnoten. Er bekam eine Goldmedaille verliehen und wurde gegen größte Konkurrenz zum Gesamt-Champion der Schau ernannt. Damals traten 110 Hengste an und wetteiferten um den Titel! Im gleichen Jahr gewann er seine Klasse in Wels/Österreich gegen den späteren Welt-Champion Hadidi. Im Jahr 2002 konnte er weitere Titel auf seinem Konto verbuchen und wurde Reserve-Senioren-Champion der Schau in Winterlingen und Senioren-Champion in Ströhen. Zwischendurch stand er beim Nations-Cup in Aachen auf dem dritten Platz. Seine unglaublich großen Augen, der korrekte Körper und seine absolut geraden Beine machen ihn bei Stutenbesitzern beliebt. Dazu kommt seine Dynamik unter dem Sattel - er wurde erfolgreich in verschiedenen Dressurwettbewerben vorgestellt.

Nachzucht:

keine